News

Erster bestätigter Fall in Breitenbrunn

Liebe Breitenbrunnerinnen und Breitenbrunner!
Liebe Jugend von Breitenbrunn!

Laut der offiziellen Seite der Landesregierung burgenland.at haben wir in unserer Marktgemeinde Breitenbrunn den ersten bestätigten Fall von COVID-19.

Die Person ist in häuslicher Quarantäne, alle Maßnahmen wurden vom Krisenstab der BH-Eisenstadt getroffen.

Bitte seien Sie nicht beunruhigt – für Sie persönlich ändert sich dadurch rein GARNICHTS!

Jedoch möchte ich nochmals den eindringlichen Appell an Sie richten: BLEIBEN SIE ZU HAUSE!

Verlassen Sie ihr Haus oder ihre Wohnung nur wenn es unbedingt notwendig ist.

Beachten Sie bitte immer die Vorgaben der Bundesregierung:
– Halten Sie mindestens 1 – 2 Meter Abstand zueinander!
– Husten oder Niesen Sie in ihre Armbeuge!
– Gehen Sie nur alleine bzw im Kreise derer aus dem Haus, mit denen Sie auch im selben Haushalt wohnen!
– Tätigen Sie nur unbedingt notwendige Besorgungen!
– Waschen Sie ihre Hände mehrmals täglich!

Ich bin davon überzeugt, wenn wir uns ALLE an diese Vorgaben halten, schaffen wir es gemeinsam, uns und unsere Mitbürger zu schützen!

Schauen wir auf einander!

So können wir unseren Beitrag zur Bewältigung dieser Krise leisten und LEBEN RETTEN!
Bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister Helmut Hareter