Kulturverein

Aus dem Ortsleben nicht mehr wegzudenken

Der 2009, auf Grund einer Initiative des zwischenzeitlich verstorbenen Prof. Robert Jungblut, gegründete Kunst- und Kulturverein im Welterbe Naturpark (KUKUWENA) ist bemüht, das gesellschaftliche Leben in Breitenbrunn am Neusiedler See durch die Organisation von Vernissagen, Vorträgen und Ausstellungen abzurunden und zu bereichern.

In der Galerie (Vinothek) werden mit Unterstützung der Winzer Vernissagen abgehalten. Internationalen, nationalen und lokalen Künstlern wird Gelegenheit geboten, ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Diese Aktivitäten werden mit den unterschiedlichsten befreundeten künstlerischen Vereinigungen organisiert.

Darüber hinaus werden einige größere Abendveranstaltungen angeboten, wie klassische, zeitgenössische und volkstümliche Konzerte, gesellige Ereignisse  wie Jazzbrunch, griechischer Abend etc., sowie mehrtägige Workshops und Kunstausstellungen, beispielsweise Textilkunst, mit internationaler Beteiligung.

Kulturverein